MARKENTEPPICHE BIS ZU 70% KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKVERSAND 100-TAGE UMTAUSCHRECHT

Magazin

Wollteppiche erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Das Naturmaterial sieht nicht nur gut aus, es ist auch noch unglaublich gemütlich. Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff und hat viele positive Eigenschaften. Neben der hervorragenden Qualität der Naturfaser, die vor allem von Schafen, Ziegen und Kleinkamelen gewonnen wird, ist Wolle besonders weich und anschmiegsam.
Dieses lästige Problem kennt wahrscheinlich jeder: Der Teppich rutscht. Das ist nicht nur nervig, sondern auch eine gefährliche Angelegenheit und oftmals eine Stolperfalle. Erfahre im heutigen Blogbeitrag von unseren Teppich-Experten drei Tipps und Tricks, um deinen Teppich rutschfest zu machen und noch mehr Freude in Wohnzimmer und Co zu haben.
Der Herbst nähert sich mit großen Schritten und bringt uns dazu, unser Zuhause richtig gemütlich einzurichten. Welche Einrichtungsstile in dieser Saison angesagt sind und welches dazu passende Teppiche sind, erfährst du im heutigen Blogbeitrag.
Der Begriff Signature Style ist in aller Munde. Ursprünglich aus der Modewelt, finden Individualität und Unverwechselbarkeit immer mehr ihren Platz im Bereich der Inneneinrichtung. Was es mit dem Signature Style auf sich hat und wie du diesen perfekt in deine Wohnung integrieren kannst, erfährst du im heutigen Blogbeitrag.
Kennst du die IKEA-Werbung „Die machen Schaffelle aus Plastikflaschen?“ Nicht erst seit diesem Werbespot sind PET-Flaschen auf dem Radar im Bereich des Interior-Designs. Was es mit PET-Flaschen bei der Teppichherstellung auf sich hat und warum das Verfahren nachhaltig ist, erfährst du im heutigen Blogbeitrag.
Bunte Teppiche sind in. Und das nicht erst seit dem LGBTQ-Trend. Regenbogenfarben sind in TV, Print und Werbung präsent. Auch im Interior Design setzt man auf aussagestarke Farben, die den Einrichtungsstil unterstreichen, Individualität ausdrücken und ein persönliches Statement setzen.
Vor Kurzem haben wir im Magazin von outlet-teppiche.de über die unterschiedlichen Naturfasern berichtet, die bei der Teppichherstellung Verwendung finden. Sehr häufig hat uns danach die Frage erreicht, wie man einen Naturfaser-Teppich richtig reinigt. Daher geben wir heute 5 Praxistipps, was bei der Reinigung von Naturfaser-Teppichen beachtet werden muss, damit du möglichst lange Freude an deinem Lieblingsteppich hast.
Nachhaltige Teppiche sind gut für die Umweltbilanz. Und nicht nur das: Sie sehen toll aus, sorgen für ein gutes Raumklima und setzen optische Highlights. Egal ob aus Jute, Sisal, Hanf oder Bambus: Die Möglichkeiten für Naturfasern bei der Teppichwahl sind vielfältig. Erfahre heute im Blogbeitrag, welche Vorzüge die einzelnen Naturfasern haben.
Bio-, Nachhaltigkeits- und Qualitätssiegel gibt es viele. Welche davon für die Teppichherstellung relevant sind und was sich hinter den einzelnen Siegeln verbirgt, erfährst du im heutigen Blogbeitrag.
Heute liest du den letzten Teil unserer Blogserie, der sich mit der Frage befasst, inwieweit eine Desinfektion von Teppichen überhaupt sinnvoll und notwendig ist. Grundsätzlich ist hier zwischen den Verwendungsarten und Einsatzorten des Teppichs zu unterscheiden.
Heute nun Teil 2 unserer Blogserie. Erfahre im heutigen Beitrag, wie du deinen Teppich am besten reinigst, damit du möglichst lange Freude an ihm hast und seine Haptik und Ausstrahlung erhalten bleiben. Ein Tipp, den wir dir direkt am Anfang mitgeben wollen: Weniger ist oft mehr und nicht jeder neue Reinigungs-Hype ist besser als Altbewährtes.
Durch die Corona-Pandemie ist die Wichtigkeit, Teppiche richtig zu pflegen und die Qualität der Materialstrukturen zu erhalten, ins Rampenlicht gerückt. Und nicht nur das. Auch die Frage, wie man Oberflächen richtig desinfiziert und in welchen Fällen das überhaupt sinnvoll ist, beschäftigt uns. Daher haben wir uns bei outlet-teppiche.de dazu entschlossen, eine Blogserie ins Leben zu rufen, die sich genau mit diesen Fragen beschäftigt. Los geht´s mit einer Übersicht, aus welchen Materialien Teppiche bestehen und welche Eigenschaften diese haben.
Wie entstehen eigentlich Teppiche? Wir stellen euch 3 interessante Teppichherstellungs-Arten vor: Weben, Knüpfen, Tuften.
Wusstest du, dass Teppiche auch Kunstwerke sind, die in Museen und Ausstellungen viele Menschen begeistern? Traditionell bringt man Teppichkunst mit Orientteppichen in Verbindung, aber auch immer mehr moderne Teppicharten üben eine Faszination auf bildende Künstler weltweit aus.
In der letzten Zeit werden an immer mehr Orten die farbenfrohen Holi Festivals ausgerichtet. Wo das Fest seinen Ursprung hat und was es damit auf sich hat, erfahrt ihr im heutigen Blogbeitrag.
1 von 4