Top-Marken bis zu -50%
Hotline von 9.00 bis 17.00 Uhr
Kostenloser Versand und Rücksendung*

Teppich Style Guide

Wirkt der Teppich zu klein für das große Wohnzimmer oder nimmt dieser zu viel Platz im Schlafzimmer ein? Der Style Guide von Wecon Home bringt die unterschiedlichen Teppichvariantenan den richtigen Platz.

 

Neben der Tischgarnitur ist der Teppich ein wichtiges Kriterium für die Gemütlichkeit am Essplatz. Dieser macht den Bereich wohnlicher, schafft Wärme und dämpft den Geräuschpegel. Ein pflegeleichter Teppich ist hier von Vorteil, da Krümel oder andere Speisen immer mal daneben fallen können. Die Größe des Bodenstücks richtet sich bestenfalls nach der des Tisches – so wird ein harmonisches Ambiente geschaffen. Dabei empfiehlt sich, dass der Teppich von jeder Tischkante aus immer mindestens 75 cm größer ist als Tisch, das gilt sowohl für runde als auch für eckige Varianten. Kleiner Tipp: Die hinteren Stuhlbeine sollten immer auf dem Teppich stehen, selbst beim Zurückschieben, da sie sonst aus dem „Rahmen fallen“.

Gerade wenn ein Tisch sowie Stühle auf dem Teppich stehen, wird dem Dekor eine große Bedeutung zugeschrieben.

Wer einen länglichen Tisch in seinem Esszimmer stehen hat, sollte auf einen entsprechend geformten Teppich zurückgreifen.

 

Ein Teppich im Wohnzimmer bringt Farbe, Struktur und Abwechslung in den Wohnraum. Bei der Wahl des passenden Teppichs sollte man ein Exemplar auswählen, welches den Möbeln und dem persönlichen Einrichtungsstil entspricht. Wecon Home zeigt drei Varianten für die perfekte Teppichposition, damit ein stimmiges und wohnliches Gesamtbild entsteht.

Variante 1 :

Der Teppich wird in die Mitte des Möbelensembles gelegt – vor Sofa und Sessel. Lediglich der Couchtisch findet Platz auf dem Teppich.

Variante 2:

Bei dieser Variante liegt der Teppich unter der vorderen Hälfte der Möbelstücke. Das schafft eine schöne Verbindung zwischen den zwei Elementen. Vor allem für Sofas mit freistehenden Beinen ist diese Kombination von Vorteil.

Variante 3:

Eine weitere Möglichkeit für ein gemütliches Wohnzimmer-Flair: der Teppich sollte groß genug sein, um alle Möbelstücke aufzunehmen.

Dennoch muss beachtet werden, dass genügend Platz zwischen den bodentiefen Möbeln vorhanden ist. Sollte das nicht der Fall sein, wirkt die Einrichtung schnell zusammengepresst. In Kombination mit einfarbigen oder hölzernen Möbeln verwandelt sich das Wohnzimmer in eine hübsche Wohlfühloase. Muster sowie Farbton spielen eine große Rolle für die Wirkung im Raum.

Entspannung und Erholung stehen im Schlafzimmer an der Tagesordnung. Grund genug, es sich hier so gemütlich wie möglich zu machen. Kuschelige Bettvorleger und flauschige Teppiche verwandeln das Schlafgemach im Nu in eine Wohlfühl-Oase. Egal ob die Wahl dabei auf einen gemütlichen Wollteppich oder einen aus weichen Synthetikfasern fällt – für die richtige Position ist die Bettgröße entscheidend.

Ob das Bettgestell mittig auf dem Teppich oder abgesetzt, seitlich nur unter ein Bein vom Fußende, gestellt wird – durch die durchgängige Musterung sind hier mehrere Varianten möglich. Ebenfalls kann das Bodenstück quer unter das Fußende gelegt werden – dies empfiehlt sich vor allem bei größeren Zimmern.

 

Bei einem kleineren Bett stehen Bettvorleger als Hingucker sowie als Fußwärmer im Fokus. Wichtig ist, dass die Vorleger mindestens 60 cm breit sind – sonst landen die Füße schnell mal neben dem Teppich. Dünnere Teppiche sind eine gute Wahl, damit sie nicht zu massig wirken. Hier kann als zweite Variante der Teppich zu einem Drittel unter dem Bett platziert werden.

 

Ein runder Teppich wird schnell zum Eyecatcher im Raum. Je nach Lage des Bettes kann der Teppich links oder rechts am unteren Teil platziert werden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass 1/3 unter dem Bett und 2/3 außerhalb liegen.

 

Kinderzimmer

Hereinspaziert ins Spieleparadies! Gerade in den Zimmern von Fantasieprinzessinen und Teilzeitpiraten sollten Wärme und Liebe das Ambiente bestimmen. Im Kinderzimmer sind weiche und schadstofffreie Teppiche von größter Wichtigkeit – denn hier wird gespielt, getobt und gelebt. Mit einem schönen und kindgerechten Design wird der Teppich im Reich der Kleinen zu einem wichtigen Begleiter durch die ersten Lebensjahre.

 

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Kennst du schon
unseren Newsletter?
Jetzt anmelden und nie wieder neue Produkte und Aktionen verpassen.